Software Asset Management

Innerhalb einer Organisation macht Software in der Regel einen signifikanten Teil des gesamten IT-Budgets aus.  Auf diesen Posten entfallen neben der initialen Lizenzbeschaffung auch laufende Kosten für Wartung und Support.  Kernherausforderungen für jede Organisation ist, diese Investitionen zielgerichtet und nachhaltig zu planen, zu steuern und zu schützen.  Des Weiteren sind die Lizenzierungsanforderungen und -bestimmungen des Lizenzgebers einzuhalten, um Nachforderungen der Hersteller aus Unterlizenzierungen zu vermeiden.

Software Asset Management (SAM) adressiert diese Herausforderungen und gestaltet alle Prozesse und Infrastrukturen innerhalb der Organisation so, dass die drei aufeinander aufbauenden SAM-Hauptziele Transparenz, Compliance und Wirtschaftlichkeit erreicht werden können.

Unsere Experten verfügen über umfangreiche Praxiserfahrung, Sie bei Ihrem SAM effektiv zu unterstützen und bieten profunde Kenntnisse zu:

  • Reifegradbestimmung zum Software Asset Management
  • Konzeption und Optimierung der SAM-Governance sowie zugehöriger Prozesse und -Schnittstellen
  • Datensammlung, -konsolidierung und -qualitätssicherung, auch in M&A-Situationen im Konzern
  • Auswahl und Einführung von SAM-Tools
  • Lizenzbilanzerstellung und -analyse
  • Software-Bedarfsplanung
  • Verhandlungsunterstützung
  • Vertragsverlängerung
  • Auditbegleitung und -abwehr.

 

Softwarevertrags- & Lizenzexpertise

In Kooperation mit der renommierten Wirtschaftskanzlei Luther bieten wir Ihnen darüber hinaus vollumfängliche Beratungsleistungen zu Softwareverträgen und -lizenzierung, die auch alle rechtlichen Aspekte abdeckt.

Einen Überblick über unser Leistungsspektrum finden Sie in unserem Flyer.

Cloud Efficiency Management

Das stark gestiegene Angebot von Cloud-Services im Markt sowie die zunehmende Verbreitung auch in großen Organisationen führt zu neuen Herausforderungen im Software Asset Management.  Standen bei klassischer On-premise-Lizenzierung die Ermittlung von ausgebrachter Software und der Abgleich mit erworbenen Nutzungsrechten im Vordergrund, so rücken nun das Management von Bedarfen und die Überwachung der Wirtschaftlichkeit in den Fokus.  Hierfür taugen die eingeführten Prozesse und Rollen häufig nicht.

Cloud Efficiency Management setzt den Fokus auf die internen Prozesse zur Bedarfserhebung und -planung, sowie zur Ansteuerung des Cloud-Dienstleisters und zur Überwachung der aktuellen Nutzung.  Hierbei ist eine enge Verzahnung mit IT Service Management-Prozessen notwendig, nicht zuletzt, um die Angaben des Cloud-Providers zu Rechnungshöhe und -zusammensetzung der erbrachten Leistungen zu prüfen und verifizieren. Darüber hinaus schafft Cloud Efficiency Management eine Gesamtsicht über hybride on-premise und cloud-Landschaften, die für eine effiziente Steuerung erforderlich ist.

SAM zur Effizienzsteigerung

Unsere Experten unterstützen Sie hierbei unter anderem in folgenden Themenfeldern:

  • Definition von Governance inkl. Prozessen und Rollen für das Management von Cloud-Diensten
  • Ausgestaltung von Bedarfsmanagement
  • Konzeption und Umsetzung einer effektiven Dienstleistersteuerung
  • Integration in die IT Service Management-Prozesse
  • Auswahl und Optimierung der Tool-Unterstützung
  • Planung der Transition in die Cloud unter Compliance- und Lizenzaspekten
  • Fachliche Ausgestaltung von Cloud-Verträgen.

"Secure, Efficient, Compliant"

Training und Zertifizierung

Software Asset Management hat sich als eigenständige Disziplin im Markt etabliert, erfordert jedoch ein umfangreiches Wissen.  Einerseits ist herstellerspezifische Expertise notwendig, um die jeweiligen Vertragsformen und Lizenzmodelle zu verstehen und zu managen. Andererseits ist auch Managementkompetenz zur Definition, Einführung sowie zum Betrieb eines SAM innerhalb der Organisation notwendig.  Gemein ist beiden Themenfeldern, dass das Wissen regelmäßig aufzufrischen und um aktuelle Entwicklungen zu ergänzen ist.

SAM Trainings dienen dazu, den Kompetenzaufbau und -ausbau in Ihrer Organisation zu unterstützen.  Hierbei sind sowohl initiale Schulungen erforderlich, wie auch die regelmäßige Aktualisierung des Wissens.  Besonders wichtig ist die jeweils zu transportierenden Inhalte zielgruppenspezifisch zu definieren und aufzubereiten.  Zum Nachweis der erworbenen Kompetenzen bietet sich darüber hinaus an, eine entsprechendes Zertifikat zu erwerben.

Basierend auf über 8 Jahren Trainingserfahrungen im SAM-Markt unterstützen wir Sie kompetent bei allen Fragen rund um Schulungen:

  • Definition eines Schulungsplans für SAM
  • Fachliche Ausgestaltung von SAM Trainings
  • Durchführung von SAM Trainings für Software Asset Manager, Lizenzexperten und Software Vertragsmanager
  • Vorbereitung zur Zertifizierung durch unabhängige Zertifizierungsstellen (z.B. TÜV).

Die Referenzbasis unseres Teams umfasst eine Vielzahl von namhaften nationalen und internationalen Unternehmen, mit denen wir im Bereich Software Asset Management ausgezeichnete Wertbeiträge für unsere Kunden erzielen konnten. Sprechen Sie uns zu unseren Referenzen an!